Kompetenzen » Web-Content-Management
SuchenDruckenInhalt

Content-Management

Content-Management-Systeme werden heute auch schon bei kleineren Webangeboten verwendet. Sie ermöglichen es, zeitnah und ohne Agenturen, die Webseiten zu pflegen.

Je nach Geschäftbereich werden CMS aber auch zunehmend für die Abbildung von Geschäftsprozessen verwendet.

In der Kommunikation mit dem Kunden bedeutet dies, dass der Kunde nicht nur Informationen abrufen kann, sondern auch bereitstellen kann.

Professionelle CMS können auch eine mehrstufigen Workflow der Informationsfreigabe abbilden.

Vorteile

Ein großer Vorteil von CMS ist deren einfache und intuitive Handhabbarkeit, die eine Schulung der Mitarbeiter oft verzichtbar macht.

Weiterhin ist für die Pflege keine zusätzliche Software erforderlich (Browserbasierte Pflege) und sie erfolgt standortunabhängig, wodurch Sie Kosten für die technische Infrastruktur sparen.

Durch die serverbasierte Architektur können Mitarbeiter standortübergreifend einfach zusammenarbeiten.

Zeit und Kosten sparen

Der Einsatz von CMS ermöglicht die weitestgehende Trennung von Inhalt und Layout.

Dies bedeutet:

  • Das Erscheinungsbild lässt sich schnell ändern. Zum Beispiel im Zuge eines Relaunch.
  • Die Webseiten bleiben offen für die Integration neuer Technologien (andere Bildschirmauflösungen, Browsergenerationen, neue dynamische Formate).
  • Die Inhalte lassen sich leicht und kostensparend als XML aufbereiten oder für andere Systeme bereitstellen.

Dies führt zu einer längeren Lebensdauer Ihrer Internet-Systeme.

Sie sparen Arbeit und Zeit für die Pflege

Die Trennung von Inhalt und Layout macht es deutlich leichter, Inhalte zu ändern, auszutauschen oder zu ergänzen. Die Redakteure müssen keine Programmierkenntnisse besitzen oder auf das richtige Design achten. 

Klar, dass sich dadurch auch der Schulungsaufwand minimiert.

Effizientere Kommunikation

Viele Menschen klagen über Unübersichtlichkeit und mangelnde intuitive Benutzerführung von Internetangeboten. Gerade die zunehmende ältere Zielgruppe hat einen höheren Anspruch an leichte Erfassbarkeit.

Mit modernen CMS wie TYPO3 ist es unaufwändig, leicht zugängliche barrierfreie Webseiten zu erstellen.

Vorgefertigte Navigationmodule (wie z.B. Volltextsuchen oder Seitenbäume) wachsen mit Ihrer Seite und helfen Ihren Nutzern beim Auffinden von Inhalten.

Wir arbeiten -je nach Anforderung- mit unterschiedlichen Redaktionssystemen.

Unsere Bandbreite reicht dabei vom agentureigenen GOGO  bis zur Enterprise-CMS-Lösung TYPO3.

Von uns genutzte CMS:

TYPO3

Klicken Sie für Informationen
auf die Logos.


Schneller, selber, machen!

Gerne besprechen wir mit Ihnen die Vorteile von CMS.

Nehmen Sie Kontakt auf!


rumpfwerk - digitale Kommunikation  | think@rumpfwerk.de  |  +49 (0) 234 4145660