Wirtschaftsförderung Unna

Wirtschaftsförderung Unna

Aufgabe

Das Stiftungsportal der Wirtschaftsförderung Unna war ursprünglich "klassisch" als dreispalter konzipiert. 

Die Inhalte sollten responsive für aktuelle und zukünftige Gerätebreiten ausgeben werden.

Lösung

Das TYPO3-System wurde durch Einführung neuer Module und Anpassung der vorhandenen Inhaltsausgabe angepasst.

Die Ausgabe wurde in mehrern Stufen (Ausgabegerätbreite) angepasse und skaliert.

Methode

Die Vielzahl vorhandener Unterseiten mit unterschiedlichem Layout und die Menge der Formulare udn Funktionsmodule erforderten ein umfangreiches Testen mit unterschiedlichen Geräten und Systemen.

Technik

CMSTYPO3
XHTML
JQUERY
CSS3

Kunde

Wirtschaftsförderung Unna

Auftraggeber

Mausbrand

Projektlink

www.stiftung-weiterbildung.de

 


rumpfwerk - digitale Kommunikation  | think@rumpfwerk.de  |  +49 (0) 234 4145660